Senegal: Überblick

Im westafrikanischen Senegal verbindet uns seit mehreren Jahren eine Projekte-Partnerschaft mit dem Dorf Thiangaye, ca. 400 km von der Hauptstadt Dakar entfernt. Im Dorf in der Wüste leben etwa 2000 Menschen. Die Haupterwerbsquelle ist die Landwirtschaft, die durch den nahen Senegal-Fluss ermöglicht wird. Wie so oft in Afrika gibt es in Thiangaye großen Bedarf nach…

Bauarbeiten Thiangaye

Senegal – mit kleinen Schritten zum Ziel …

Schon ist es wieder mehr als ein halbes Jahr her, seit einige Vorstandsmitglieder des RBT ins senegalesische Dorf Thiangaye reisten, um sich vorort über die aktuellen Verhältnisse und den Bedarf an Unterstützung zu informieren. Von dem aufschlussreichen und spannenden Aufenthalt mit einer Reihe von Projektideen zurückgekehrt, wurden diese noch vor dem Sommer beschlossen und im…

! Achtung Einsturzgefahr !

Können Sie sich vorstellen wie es sein mag, an einem Ort zu arbeiten, wo Ihnen jeden Augenblick `das Dach auf den Kopf´ fallen kann? Ja? Dann dürfte es Ihnen nicht schwerfallen sich an die Stelle von Amadou Sy, dem Schul-Direktor von Thiangaye zu versetzen, der jeden Tag mit dieser Gefahr zu leben hat. Wann immer…

Senegal – Klassenzimmer sanieren

Im Zuge unseres jüngsten Aufenthalts im senegalesischen Dorf Thiangaye, in dem der Rainbowtrust seit über zehn Jahren ohne Unterbrechung tätig ist, erhielten wir Einblick in die erschütternden baulichen Mängel an der örtlichen Schule. Da die Regierung nur unzureichende Beträge bereitstellt, um die Gebäude instand zu halten, weisen diese zum Teil beträchtliche Schäden auf, die nach…

Senegal – Besuch in Thiangaye im April 2015

‚Nechne!´ – wie oft haben wir dieses Wort ausgesprochen, wenn wir auf dem Boden sitzend unsere Mahlzeiten einnahmen! Es bedeutet „sehr gut“ und entstammt der Sprache der Wolof, der Mehrheitsbevölkerung des Senegal. Aber gehen wir an den Anfang der Geschichte. Mein Mann Reinhard und ich hatten gründlich überlegt, bis wir uns entschlossen, Reinhart nach Thiangaye…

Senegal – Auszeichnung von der Ortsgemeinschaft Thiangaye

Im Mai 2014 wurde dem Rainbowtrust während einer Versammlung der Dorfgemeinschaft von Thiangaye/Senegal Dank und Anerkennung für die bis dahin geleistete Entwicklungsarbeit ausgesprochen. Anwesend waren nicht nur die örtlichen Verantwortungsträger, sondern auch Vertreter der Bezirksbehörden des Distrikt Podor u.v.a.m.

Sonnenschutz für Gesundheitszentrum

Da das Gesundheitszentrum in Thiangaye nicht genug Platz für einen Warteraum bietet, müssen die Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige im Freien auf die Behandlung warten. Schutz vor der Hitze bietet nun ein Sonnendach, das aus Spenden des Rainbowtrust finanziert und von örtlichen Handwerkern gebaut wurde.

Freude über Sanierung des Gesundheitszentrums

Vom 28. März bis zum 4. April 2010 erfolgte durch Reinhart Buchegger und unsere Verbindungsperson Baymor Papa Dieng ein Besuch jenes Projektes, das seit drei Jahren den Schwerpunkt unserer Bemühungen gebildet hat – der Poste de Santé/das ambulante Gesundheitszentrum in der kleinen senegalesischen Ortschaft Thiangaye. Wie sich herausstellte, waren die letzten Arbeiten – das Ausmalen…

Gesundheitszentrum Thiangaye

Schon während der Planungsarbeiten zum Wiederaufbau von Unwettern zerstörter Wohnhäuser – siehe Projekt `Häuser für Senegal´- und bei den darauf folgenden Besuchen des Projektstandortes in den Jahren 2004 und 2005 wurde uns von unserer senegalesischen Projekt-Partnern ein weiteres, dringendes Anliegen unterbreitet, das nicht nur einzelnen sondern allen Bewohner/innen der Ortschaft und auch der Bevölkerung des…