Burkina – doch Frieden

Wieder fröhliche Gesichter – die nächsten Schulbänke sind eingelangt und die Kinder müssen sich nicht mehr mit einem Provisorium begnügen. So lernt es sich natürlich leichter, obwohl im Sommer 2015 der neu eingeschlagene Weg – die alten Kräfte um den ehemaligen Präsidenten versuchten erneut an die Macht zu gelangen – wieder kurzfristig in Frage gestellt war. Schulleiter Alassane informierte uns, dass der Vorort Pissy, wo die Schule liegt, davon nicht direkt betroffen war und ist. Die Neuwahl des Präsidenten wurde auf Grund der Vorfälle verschoben und der Schulleiter hofft, dass diese Wahl einen Schritt vorwärts bedeuten wird.

Schulbänke

Schulbänke

Selbstverständlich wurden die Schulbänke vor Ort produziert und dadurch Arbeitsplätze erhalten – zumindest diese Produzenten müssen trotz der Unsicherheit nicht fliehen.

Direkt-link zum Online-Spenden